Online buchen, kaufen und kostenfrei helfen!


Grußwort unseres neuen Schirmherrn

Als der Vorsitzende der Priesterausbildungshilfe, Professor Dr. Stefan Mückl, mich bat, die Nachfolge des von Gott heimgerufenen Kardinals Joachim Meisner als Schirmherr anzutreten, habe ich diese Einladung gerne angenommen.

Der Priesterausbildungshilfe bin ich seit Jahren verbunden. Ich teile ihre Anliegen von Herzen und freue mich mit der Kirche über die guten Früchte, die aus der Arbeit dieses Vereins hervorgehen. Und da ich selbst als Professor an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom gelehrt habe, weiß ich ihre herausragenden Ausbildungsmöglichkeiten aus eigener Erfahrung sehr zu schätzen.

Ich bitte Sie, meine große Sorge um Priesterberufungen mitzutragen. Ihr Gebet und Ihre finanzielle Unterstützung der Priesterausbildungshilfe wird segensreich wirken.

Ihr
+ Erzbischof Dr. Georg Gänswein
(Präfekt des Päpstlichen Hauses - Schirmherr)

Priester für die Zukunft von Kirche und Welt

Die Kirche steht in unserer Zeit in allen Erdteilen vor großen Herausforderungen. Deshalb braucht sie in Zukunft Priester,

...die tief gläubig sind, den katholischen Glauben fundiert kennen und wirksam verkündigen,
...die als Akademiker und als Menschen überzeugen, die ganz in der Welt und im Glauben stehen,
...die als Apostel für die Welt wirken.

Warum wir Priester brauchen - Ein Film

Warum wir helfen

,,Gute Priesterausbildung ist das A und O der Zukunft des Glaubens und der Kirche’’ sagt Erzbischof Dr. Georg Gänswein.

Erfahren Sie mehr

Wem wir helfen

Wir helfen Seminaristen und Priestern aus aller Welt, besonders jenen, die an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom studieren.

Erfahren Sie mehr

Wie Sie helfen können

Durch Ihr Gebet stärken Sie die Treue der jungen Männer. Mit ihren Spenden helfen Sie, das Studium der Seminaristen und Priester zu finanzieren.

Erfahren Sie mehr

Wer wir sind

Im Jahr 1991 wurde die Priesterausbildungshilfe e. V. mit Sitz in Köln gegründet.  Joachim Kardinal Meisner war der erste Schirmherr.

Erfahren Sie mehr