Helfen Sie mit uns unseren Alumni in der Ukraine!

Gott hat gefügt, dass wir, neben unserem Kernanliegen der Priesterausbildung, zusätzlich wirksame und konkrete Ukraine-Nothilfe leisten können: Mit Erzbischof Visvaldas Kulbokas und Vyacheslav Grynevych sind in Kiew zwei Absolventen unserer Partneruniversität, der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom, beinahe rund um die Uhr im Einsatz, um bei den Menschen zu sein und zu helfen.

Wir wollen sie dabei unterstützen. Darum bitten wir Sie herzlich: Verbinden auch Sie sich mit den leidenden Menschen in der Ukraine und tragen Sie durch Ihr Gebet und Ihre Großzügigkeit dazu bei, dass sie mit Lebenswichtigem versorgt werden und den Glauben an das Gute und die Zukunft behalten! Wir werden 50% Ihrer Spende direkt an die Caritas-Spes Ukraine in Kiew weiterleiten. Vyacheslav Grynevych wird jeden Euro für die dringend benötigte Soforthilfe einsetzen, um die Menschen in den Kriegsgebieten mit dem Allernötigsten versorgen zu können. Mit der anderen Hälfte Ihrer Spende werden wir wie gewohnt die Priesterausbildung fördern.

Wir danken Ihnen für Ihre Verbundenheit!

 

Warum wir helfen

"Gute Priesterausbildung ist das A und O der Zukunft des Glaubens und der Kirche" sagt Erzbischof Dr. Georg Gänswein.

Erfahren Sie mehr

Wem wir helfen

Wir helfen Seminaristen und Priestern aus aller Welt, besonders jenen, die an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom studieren.

Erfahren Sie mehr

Wie Sie helfen können

Durch Ihr Gebet stärken Sie die Treue der jungen Männer. Mit ihren Spenden helfen Sie, das Studium der Seminaristen und Priester zu finanzieren.

Erfahren Sie mehr

Wer wir sind

Im Jahr 1991 wurde die Priesterausbildungshilfe e. V. mit Sitz in Köln gegründet.  Joachim Kardinal Meisner war der erste Schirmherr.

Erfahren Sie mehr